METHODEN DER SPIRITUELLEN BERATUNG

Entdecke die Methoden der Spirituellen Beratungswelt und finde die beste für Dich heraus

methoden-figure

FINDE DEINE INDIVIDUELLE BERATUNGSMETHODE

KARTENLEGEN & TAROT

tarot-figure

KARTENLEGEN & TAROT

Geheimnisvoll, mystisch und von großer Kraft: Tarot und Kartenlegen hat eine über Jahrtausende währende Tradition. Schon die alten Ägypter vertrauten den Prophezeiungen, die aus Karten hervorgingen; und nahezu jeder Kulturkreis in der Menschheitsgeschichte bediente sich ihrer Magie. Doch woher die Ursprünge des heutigen Tarot letztendlich kommen, ist bis dato ungeklärt.

Das Wort selbst rührt von einem französischen Kartenspiel aus dem späten 14. Jahrhundert her, das wohl mehr Spiel als Orakel war. In der reichen Symbolsprache des neuzeitlichen Tarot gibt es sowohl Verweise auf die Antike, die babylonische Frühgeschichte und die mittelalterliche jüdische Kabbala als auch auf das Christentum und die Alchemie. Und so kann man das Tarot als ein über Epochen gewachsenes Bilderbuch des kollektiven Unterbewusstseins deuten, das für jeden Menschen seine ganz persönliche, individuelle Zuschreibung bereithält.

Je nach Legesystem erlaubt das Tarot Dir, mehr Selbsterkenntnis zu gewinnen, mehr über Deinen Partner zu erfahren, einer bestimmten Situation auf den Grund gehen zu können oder Deinem weiteren Lebensweg vorzuspüren. Dabei hat jede einzelne Karte eine spezielle Bedeutung, die auf einer über Jahrhunderte gereiften esoterischen Tradition gründet.

Das Tarotset selbst besteht aus 78 Karten. 22 von ihnen bilden das Große Arkana, 56 das Kleine Arkana. Arkana ist übrigens der lateinische Begriff für „Geheimnis“. Und so geht es beim Tarot tatsächlich darum, das geheime Wissen über Dich selbst, welches in Dir verborgen ist, hervorzuholen. Es gibt unzählige, verschieden ausgestaltete Decks; zu den vielschichtigsten und visuell ansprechendsten zählen das Rider-Wait-Tarot sowie das Crowley-Tarot, die bei Vialantis zum Einsatz kommen.

Unsere Berater*innen zu Kartenlegen & Tarot

Hellsehen & Wahrsagen

tarot-figure

Hellsehen & Wahrsagen

Auf ihren Aussagen beruhte das Schicksal ganzer Dynastien und Hochkulturen: Wahrsager und Hellseher, damals Auguren genannt, hatten großen Einfluss auf politische Entscheidungen und genossen hohes Ansehen. So vertrauten über alle Epochen berühmte Feldherren, Herrscher und sogar Päpste auf deren Fähigkeiten, okkultes Wissen sichtbar zu machen und Einblick in die Zukunft zu gewähren.

Und auch wenn es kaum Eine*r öffentlich bekennt: Halb Hollywood und viele erfolgreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Medien, Sport und Kultur zählen auf die Dienste von SeherInnen, SchamanInnen und Menschen, die die Gabe des „zweiten Gesichts“ haben.

Tatsächlich steht hinter echtem Wahrsagen kein ominöser Hokuspokus, sondern eine ganzheitliche Weltanschauung, die davon ausgeht, dass alle Teile des Universums analog strukturiert sind und einander spiegeln. Raum und Zeit, das Kosmische und das Irdische, das Metaphysische und das Reale – alles existiert parallel, gleichberechtigt und ist unwiderruflich miteinander verknüpft. So wie auch das Wahrnehmbare mit dem Verborgenen in enger Beziehung steht.

Wird das Wesen dieser Beziehungen erkannt, das Muster dahinter sichtbar, so erlaubt es dies einem talentierten Medium, daraus Fakten über Dich und Dein Leben abzuleiten und Voraussagen über Deine Zukunft zu treffen. Das kann Dir in schwierigen Phasen Trost sowie Orientierung geben und Dir helfen, sowohl langfristige als auch akute Probleme anzugehen und nachhaltig zu lösen.

Ob Du dabei lieber auf ein unmittelbares, intuitives Medium vertraust oder auf Pendel, Glaskugel oder Channeling setzt, bleibt Dir überlassen. Unsere ExpertInnen gehören zu den Besten auf ihrem Gebiet. Und stehen an Deiner Seite, um Dich zu stärken und Dir Klarheit und Selbstvertrauen zu geben.

Unsere Berater*innen zu Hellsehen & Wahrsagen

Astrologie & Horoskope

tarot-figure

Astrologie & Horoskope

Von ihren Anfängen im hellenistischen Griechenland bis ins 17. Jahrhundert wurde die westliche Astrologie gleichsam als Zwillingsdisziplin zur Astronomie angesehen. Und war somit als Wissenschaft, wenngleich als häufig umstrittene, anerkannt. Sie ging nach der Physik des Aristoteles davon aus, dass Himmelskörper und ihre Bewegungen einen direkten Einfluss auf das Irdische mitsamt der vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft haben.

Mit dem Beginn der modernen Wissenschaften im Zuge der europäischen Aufklärung verlor sie zunächst ihre Bedeutung; erlebte jedoch um 1900 eine Renaissance in einem eher esoterischen Kontext. Eine neue Popularität erlangte sie im Rahmen der New Age-Bewegung in den späten 1960er Jahren, was gleichzeitig das nun aufkommende „Geburtshoroskop“ etablierte. Demnach bildet das Sternzeichen, in dem ein Mensch geboren wurde, eine Art Brücke zwischen Makrokosmos und Mikrokosmos.

Vereinfacht erklärt: Der Mensch als Mikrokosmos ist ein Spiegel des ihn umgebenden Makrokosmos, womit die Eigenschaften und physikalischen Kräfte der Gestirne in ihm verankert sind und über sein Schicksal bestimmen.

Ob Du mehr über Deine Persönlichkeit und Deinen weiteren Lebensweg wissen möchtest, nach günstigen Konstellationen für eine wichtige Unternehmung suchst oder Aufschluss über die Beziehung zu einem bestimmten Menschen gewinnen willst: Unsere Astrologen erstellen Dir unter Berücksichtigung von Planetenverläufen, Tierkreiszeichen, Deinem Aszendenten sowie Häusern Dein ganz persönliches Horoskop. Und helfen Dir somit, Erkenntnis, Erleuchtung und inneren Frieden zu finden.

Unsere Berater*innen zu Astrologie & Horoskope

Schamanismus

tarot-figure

Schamanismus

Seine Ursprünge gehen auf die Steinzeit zurück; womit der Schamanismus um Jahrtausende älter ist als alle organisierten Religionen der Menschheitsgeschichte. War er anfänglich eine Art magisches Ritual, um das erfolgreiche Jagen und Sammeln – und damit das Überleben - unserer Vorfahren sicherzustellen, wandelte er sich im Laufe der Jahrtausende zu einer spirituellen Lehre, die sowohl den Zusammenhalt einer Gemeinschaft als auch die körperliche und seelische Heilung ihrer einzelnen Mitglieder beschwor.

Nahezu alle indigenen Völker praktizierten Schamanismus und hatten in ihrem jeweiligen Schamanen einen geistigen wie zeremoniellen Führer. Und tatsächlich haben auch heute noch nahezu alle verbliebenen indigenen Stämme auf der Erde - ob in Südamerika, Asien oder Afrika - eine Leitperson, die als „wissend“ gilt. Und im engsten Dialog mit der Natur, also Mutter Erde, sowie ihrer guten wie bösen Kräfte die natürlichen Wahrheiten ableitet und verkündet. Was in Prophezeiungen und Ratschlägen mündet, die auf ganzheitliche Genesung, die Erlangung einer inneren Balance und die Erkenntnis über höhere Wahrheiten abzielen.

Es sind genau diese Aspekte, die dem Schamanismus eine Renaissance bescheren; denn in einer zunehmend beschleunigten, unübersichtlichen und von Krisen gebeutelten Welt sehnen wir uns nach buchstäblicher Erdung, nach Orientierung, nach wahren Werten – und dem vielbeschworenen, in unseren unruhigen Zeiten aber leider abhanden gekommenen Seelenfrieden.

Ein Schamane hat mittels Erlangung höherer Bewusstseinszustände Zugang zu anderen Dimensionen. Und einem über Jahrtausende gewachsenen Wissen über die Wirkung von Naturkräften, Geistern und Ritualen. Mit seiner Hilfe kannst Du Deine Seele von negativen Impulsen befreien, Angst- und Unruhezustände überwinden und Antworten auf existenzielle Fragen finden. Ziel ist es, Dein geistiges und seelisches Wachstum zu fördern und Dich in innerer wie äußerer Harmonie mit der gesamten Schöpfung leben zu lassen.

Unsere Berater*innen zu Schamanismus

Pendeln

tarot-figure

Pendeln

Was hat unser Unterbewusstsein mit kleinen Bewegungen zu tun? Und inwieweit kann uns dieser Zusammenhang bei der Beantwortung bedeutsamer Fragen helfen, bei der Lösung individueller Probleme? Die Antwort heißt: Pendeln! Denn das Pendel agiert als eine Art Vermittler zwischen unserem Unterbewusstsein und unserem Körper. Und liefert uns dank der Übersetzung von Emotionen, Affekten und verborgenen Wünschen in erkennbare Schwingungen Antworten auf wichtige Fragen.

Schon die alten Römer vertrauten dem so genannten Siderischen Pendel, das aus einer Schnur bzw. einer Kette und einem daran befestigten Ring bestand. Heute benutzt man meist ein Fadenpendel, an dem sich ein kegelförmiges Pendel aus Messing oder Kupfer befindet. Manche Pendelkörper bestehen gar aus Edelsteinen, denen Experten besondere Kräfte attestieren.

Stellt man nun eine Frage, auf die das Unterbewusstsein – im Gegensatz zu unserem Verstand, der noch „hinterherhinkt“ – möglicherweise schon eine Antwort bereithält, reagiert unser Inneres mit Gefühlen, die mitunter sehr heftig ausfallen können. Körperlich äußern sich diese inneren Regungen in leichten, äußerlich kaum bis gar nicht wahrnehmbaren Muskelbewegungen - Zuckungen, Kontraktionen, Ausschlägen – die sich auf das Pendel übertragen; und es zum Schwingen bringen. Das kann ein Hin- und Herpendeln sein, aber auch ein Kreisen im Uhrzeigersinn. Bzw. diesem entgegen. Wichtig ist, vorab die Pendelrichtungen, die für ein Ja oder ein Nein stehen mit Grundfragen auszutarieren – und im Anschluss für sich persönlich festzulegen.

Ob Du selbst pendelst oder einen der Vialantis-Expert*innen für Dich pendeln lässt: Diese spirituelle Methode ist ein so schlichtes wie geniales Medium, um offenen Fragen zu begegnen und klare Antworten zu finden. Die Dir helfen können, Probleme nachhaltig anzugehen, zu lösen und persönliche Erfüllung zu finden. Auch und gerade, was Deine Zukunft in privaten wie beruflichen Dingen angeht.

Neben der Befragung Deines Unterbewusstseins kannst Du aber auch Objekte und Alltagsgegenstände auspendeln, um herauszufinden, ob sie Dir guttun. Oder, im Gegenteil, Dir vielleicht schaden. Wie das geht, zeigen Dir unsere Pendelprofis.

Unsere Berater*innen zu Pendeln

Kaffeesatz lesen

tarot-figure

Kaffeesatz lesen

In der Türkei und anderen südosteuropäischen Ländern wird es mit Leidenschaft betrieben: Das Lesen aus dem Kaffeesatz. Diese Form des Orakels, das in unseren Breitengraden dem Bleigießen an Silvester ähnelt, stammt aus dem Orient und wurde bereits im 15. Jahrhundert zelebriert. Ausgangspunkt war die jemenitische Stadt Mocha, die als damalige Hauptstadt des Kaffees galt. Und von hier aus verbreitete sich diese Form der Weissagung ab dem 17. Jahrhundert.

Nicht nur aufgrund der lokalen Herkunft, siehe „Mocha“, empfiehlt es sich, das Kaffeesatz-Lesen mittels eines direkt in der Tasse aufgegossenen Mokkas zu betreiben. Der Vorteil hier ist, dass viel Bodensatz in der Tasse zurückbleibt. Und somit viel aufschlussreiches Material über die Deutung Deiner Vergangenheit und Gegenwart, aber vor allem Deiner Zukunft vorhanden ist.

Entscheidend für eine ernsthafte und aussagekräftige „Lesung“ ist Zeit. Verbunden mit Genuss. So sollte der Mokka oder der vorzugsweise in der Tasse gebrühte Kaffee sich erstmal in Ruhe setzen, um dann genüsslich getrunken zu werden. Am Ende bleibt in der Tasse – je nach Zubereitungsart – ein mehr oder minder starker Kaffeesatz zurück, den es nun zu deuten gilt. Dafür solltest Du dem feuchten Pulver aber eine gewisse Trocknungszeit geben. Denn je geduldiger Du hier bist, desto deutlicher zeichnen sich die Lesespuren ab. Dafür lässt sich am besten die traditionelle Methode verwenden, bei der der angetrocknete Kaffeesatz im Trinkbehälter mit einer Untertasse bedeckt und dann vorsichtig umgedreht wird. Kurz warten, damit sich das Ganze setzt und die Tasse dann wieder zurückstülpen.

Auf Untertasse und Tasse befindet sich nun der Kaffeesatz, aus dem sich Dein persönliches Schicksal ableiten lässt. So kannst Du - am besten unter Anleitung eines Vialantis-Profis - Symbole, Muster oder gar Gegenstände erkennen, die Rückschlüsse auf Dein bisheriges, aktuelles und zukünftiges Leben zulassen. Ob geometrische Formen wie Drei- oder Vierecke, Tierformen, Blumenmuster, Zahlen, Gesichter oder konkrete Objekte: Nahezu alles hat eine Bedeutung und verbildlicht anstehende Vorkommnisse und Ereignisse. Dabei sind Fantasie und ein geschultes Auge gefragt – genauso wie Geduld und Hingabe.

Du willst wissen, was auf Dich wartet? Worauf Du Dich freuen kannst? Oder wo Du besser Vorsicht walten lassen solltest? Dann entdecke mit dem Kaffeesatz lesen eine der spannendsten, überraschendsten und erfüllendsten spirituellen Disziplinen. Das zudem einfach Spaß macht!

Unsere Berater*innen zu Kaffeesatz lesen

Glas- & Kristallkugel

tarot-figure

Glas- & Kristallkugel

Glänzenden Oberflächen wohnte schon immer eine große Faszination inne. So glaubten bereits unsere Ahnen in der Antike, dass Reflektionen von stehenden Gewässern, geschliffenen Steinen, Glas oder Perlen Aufschluss über ein verborgenes Wissen geben könnten – und uns somit ein sprichwörtliches Bild der Zukunft zu liefern vermochten. Daraus entwickelte sich die so genannte „Kristallomantie“, eine Form der Wahrsagung, die sich auf spiegelnde, transluzente Flächen als Übertragungsmedium für Deutungen beruft.

Welch kulturellen Stellenwert diese okkulte Praxis einst genoss, lässt sich an vielen großen Denkrichtungen und Dichtungen der Weltliteratur ablesen. Ob Platons Thesen, Ovids Metamorphosen, Shakespeares Dramen oder Märchen wie Schneewittchen: Sie alle beziehen sich – mal direkt, mal indirekt – auf die Macht der Kristallomantie und zeigen deren Bedeutung für den Menschen, der naturgemäß gar nicht anders kann, als um seine Zukunft wissen zu wollen.

Mit den Möglichkeiten der industriellen Glasherstellung und -Verarbeitung wurden Anfang des 19. Jahrhunderts Glas- und Kristallkugeln populär, die nicht nur zum Symbol und Zunftzeichen der Wahrsagerinnen wurden, sondern auch zum kraftvollsten Medium avancierten. Garantieren sie dank ihres runden, dreidimensionalen Korpus doch eine noch klarere, noch plastischere Einsicht in das kosmische Geschehen. Zudem vermögen sie es, den bzw. die Wahrsagerin in einen höheren Bewusstseinszustand zu heben und so erweiterte Kenntnis zu erlangen.

Stets nach Norden ausgerichtet und ohne Berührung „befragt“, offenbaren die Glas- und Kristallkugeln individuelle Bilderwelten, Symbole, Zeichen oder Muster. Das können diffuse Wolkenformationen sein, aber auch ganz konkrete Szenarien und Geschehnisse bis hin zu deutlich erkennbaren Gesichtern. Die Deutungen dieser Erscheinungen obliegen den Wahrsagenden, die Dir damit Richtungen und Möglichkeiten aufzeigen können, um Antworten auf wichtige Fragen zu finden oder generelle Orientierung zu schenken. Dabei sollte es aber niemals um Berichte von Ereignissen gehen, die garantiert eintreffen; vielmehr dienen seriöse Wahrsager*innen als verantwortungsvolle Mittler und „Türöffner“ zu Deinem Unterbewusstsein, das schon alles für Dich bereithält.

Folglich bist Du Dein eigener Schlüssel zur Erkenntnis darüber, was war, was ist und was sein wird. Und mithilfe der Kugel wird dieses verborgene Wissen in Dir gespiegelt und aufgeworfen.

Unsere Berater*innen zu Glas- & Kristallkugel

Channeling

tarot-figure

Channeling

Auch wenn die Bezeichnung sehr modern klingen mag: Tatsächlich ist Channeling eine uralte spirituelle Methode. Und findet ihre erste verbriefte Form in der Bibel. Im 2. Buch Mose empfängt gleichnamiger Prophet nämlich die Stimme Gottes aus einem brennenden Dornbusch, der ihm befiehlt, nach Ägypten zurückzukehren und die Israeliten aus der Knechtschaft zu befreien. Womit Moses sozusagen als Medium zwischen Gott und seinem Volk fungiert hat.

Das Channeling ist in Gestalt des Mediums also eine Art Übersetzer höherer Botschaften, die es von übernatürlichen Wesen wie Engeln, Geistern oder auch verstorbener Seelen empfängt und weitergibt. Schamanen aller Kulturen und Religionsstifter wie Pharao Echnaton oder Mohammed verfügten über die Gabe des Channelings, genauso wie sich Pythagoras, Hildegard von Bingen, Johanna von Orléans, Rudolf Steiner und C.G. Jung darauf beriefen.

Viele Jahrhundertgenies wie Leonardo da Vinci, Mozart und Albert Einstein schrieben ihre Inspiration höheren Mächten zu – und standen damit der Idee des Channelings sehr nah. Es geht also um mehr als den Kontakt mit Verstorbenen oder himmlischen Kräften. Sondern um den Zugang zu universeller Weisheit, Kreativität und Zuversicht. Ein seriöses Medium vermag es, uns in vielen Lebenslagen zu helfen und uns nachhaltig zu motivieren.

Du fühlst Dich mental oder emotional blockiert? Bist deprimiert, ja fast in sprichwörtlicher Weltuntergangsstimmung? Fühlst Dich leer und nutzlos? Dann ist eine Séance mit einem Medium genau das Richtige. Denn beim Channeling werden Schwingungen aus dem Universum freigesetzt, die Dich auf ein neues Energie-Level bringen, somit Blockaden lösen und Deinen Erfahrungshorizont nachhaltig erweitern. Dafür versetzt sich das Medium in einen höheren Bewusstseinszustand, um Kontakt mit der metaphysischen Welt aufzunehmen und zum Sprachrohr für Dich und Deine Anliegen zu werden.

Dabei kann es Dir wertvolle individuelle Impulse für Dein Leben, genauso wie ganz konkrete Antworten auf Deine spezifischen Fragen liefern. Nach einer Séance fühlt man sich beschwingt, gestärkt und rundum erleichtert. Weshalb wir es auch als ultimatives Wellness-Programm für Geist und Seele bezeichnen!

Unsere Berater*innen zu Channeling

DEINE MÖGLICHKEITEN BEI UNS

Wähle, ob Du Vialantis als Gast oder als registrierter User mit vielen Vorteilen nutzen möchtest.

Für Gäste

Für registrierte User

  • Telefoniere anonym per 0900 Rufnummer

    Abrechnung erfolgt über Deine Telefonrechnung

  • Lade einen Betrag Deiner Wahl auf und erhalte zusätzlich 20€

    gilt nur für Neukunden

  • Erhalte jede 7. Gesprächsminute eine Freiminute

    gilt nur für Gespräche mit Guthaben

  • Bezahle sicher und bequem per Guthaben
  • Fordere einfach und kostenlos einen Rückruf an

    zum regulären Minutenpreis des Beraters

Jetzt kostenlos registrieren
Für Gäste
  • Telefoniere anonym per 0900 Rufnummer

    Abrechnung erfolgt über Deine Telefonrechnung

Für registrierte User
  • Lade einen Betrag Deiner Wahl auf und erhalte zusätzlich 20€

    gilt nur für Neukunden

  • Erhalte jede 7. Gesprächsminute eine Freiminute

    gilt nur für Gespräche mit Guthaben

  • Bezahle sicher und bequem per Guthaben
  • Fordere einfach und kostenlos einen Rückruf an

    zum regulären Minutenpreis des Beraters

Jetzt kostenlos registrieren